SCOPE AG „Wissensmanagement“

Oktober 7, 2008 at 1:53 pm Hinterlasse einen Kommentar

Hier eine sehr interessante Zusammenfassung (von Christian Mertens, Gothaer Versicherung) der Punkte und Ergebnisse, die in der OpenSpace Arbeitsgruppe „Wissensmanagement“ diskutiert worden sind:

  • Thema eines Unternehmenswikis bei T-Systems Multimedia Solutions: Strategieentwicklung („strawiki“)-> unternehmensöffentlich, zunächst Pilotgruppe (siehe unten: „Käseglocke“), anschließend gesamte Belegschaft (700 beteiligt, 20-30 aktive User), mit Veto der Geschäftsführung
  • Interne Führungs-Kommunikation wird nach „Außen“ in die Belegschaft getragen
  • „Sprachgewohnheiten“ bei der Entwicklung und Kommunikation führ(t)en zu Missverständnissen
  • Im WIKI muss immer wieder stark durch Führungskräfte „Kommunikationsverhalten“ vorgelegt werden
  • Interaktion zwischen den Beteiligten zur Strategieentwicklung erfolgte in kleinen Schritten
    • Nach Thesenbildung und (teilöffentlicher) Diskussion wurden zentrale Leitthesen verabschiedet und dann wieder zur Kommentierung freigegeben -> Weiterentwicklung der Strategie findet statt durch kleine Strategieteams
  • Nebeneffekte:
    • Identifikation von Experten, die keiner kannte
    • Weniger eMailverkehr zum Gegenstand
    • Projektdokumentation und Ergebnispräsentation findet im WIKI –auch und gerade während der Sitzungen- statt
    • Beschleunigung von (Entscheidungs-)Prozessen
  • Beteiligungskultur ist im Unternehmen unterschiedlich ausgeprägt
  • Verhaltensprozesse werden langfristig angeregt – daher ist ein Commitment des Managements dringend erforderlich um Auswirkungen auf die Unternehmenskultur zuzulassen
  • Wesentliche Besonderheit eines WIKIS ist die öffentliche Teilhabe an der asynchronen Entstehung der Entscheidung – das unterscheidet von klassischer Kommunikation
  • Wissen wird wertvoll durch die Verbindung mit einem Menschen, einem „Wissenden“ – vom Repository zum Human Knowledge Database
  • „Wiederbenutzer“ anstatt „Hinzufüger“ als notwendiges Selbstverständnis eines schreibenden Akteurs in einem Wissenssystem
  • SAS: regelmäßige Newsletter zur Wissensdatenbank
  • Frage: wie wurde das WIKI eingeführt?
    • Zunächst Käseglocke, Erfahrungen gesammelt , dann vollständige Unternehmensöffentlichkeit: bisher Top-Down-Kommunikation
    • Ursprünglich: Intranet Relaunch, Hauptanforderungen: Single Sign On, Wissenmanagement
    • Entscheidung: Erwerb und Spiel (6 Personen) mit Enterprise-Wiki-Plattform (Testversion)
    • Einweben von Standardarbeitsprozessen in Plattform, z.B. Meetingprotokolle
    • Ausstrahlen der Möglichkeiten der Plattform auf andere Projekte (Nutzung in geschlossenen Themenfeldern)
    • Idee, die fällige Entwicklung der Unternehmensstrategie im WIKI abzubilden
    • WIKI wurde auf interne Bedürfnisse angepasst (Navigation, Corporate Design, inhaltliche Struktur, Schaffung von Standardisierten Spaces)
    • Redaktionell betreutes Intranet wird sukzessive abgeschafft und ersetzt durch generisches Dashboard (individuelles abo-verfahren)
  • Nach Einführungsphase verlagern sich Supportanfragen auf inhaltliche, strukturelle Fragen
  • Etablierung von WIKI-Gärtnern zur Unterstützung der Funktionalitäten und inhaltliche Guidance, Pflege der wachsenden aber auch austrocknenden Gärten
  • Etablierung persönlicher Spaces mit der Möglichkeit sich selber darzustellen, Skills zu dokumentieren, seine Position
  • „Signals“ (rss-feed, blog-roll) als wichtiges, entscheidendes Element der Wahrnehmung von Veränderung in Wikis, Blogs oder Intranet
    • Innovationstreiber
    • Strukturelle, methodische, inhaltliche und prozessrelevante Anregungen können Bereichsübergreifend wirksam werden

Entry filed under: SCOPE_08. Tags: .

SCOPE Youngsters – Digital Natives SCOPE AG “Wissensmanagement” 2

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien

Sponsoren


DNA_digital

ed-lab


ed-lab

time4you


Creative Commons

%d Bloggern gefällt das: