Enterprise 2.0 Werkstatt –

Oktober 5, 2008 at 9:45 am 2 Kommentare

Sind wir nicht alle schon Enterprise 2.0 ? So betitelte die AG rund um CoreMedia ihre Arbeitsergebnisse, die Bjoern Bauer, SupportManager bei CoreMedia fuer uns zusammengefasst hat.

Fragen aus der Runde:

Wie wird Enterprise 2.0 definiert? / Was verstehen wir unter diesem Begriff?
in der 1.0-Welt: TopDown Kommunikation, Broadcast
in der 2.0-Welt: Netzwerk, Kompetenz fuehrt, Kollaboration, Groundswell

Was bringt es dem Kunden / ROI ?
Business relevanter Kontext ist wichtig.
Jedes Unternehmen hat Mikro-Kulturen in denen Enterprise 2.0 moeglich ist.
Konventionelle Ansaetze im Lernen reichen nicht aus nur mit der Geschwindigkeit Schritt zu halten.
Individuelles Verhalten / Einstellung macht es moeglich / unmoeglich die Enterprise 2.0 Technologien zu nutzen – es muessen Verhaltensaenderungen bei den Mitarbeitern erfolgen!

Hintergrund erklaeren: Warum? Zweck? Sinn?
Ganz banal beantwortet: „Man bekommt ja auch was zurueck!“.
Nicht jede Funktion im Unternehmen ist vielleicht ganz gut dafuer geeignet.
Man wird erst als kompetent erkannt, wenn andere die Kompetenz wahrnehmen koennen.

Was hindert uns Enterprise 2.0 schrittweise umzusetzen?
Angst vor Kontroll- Machtverlust? – Nein, es ist das Thema Zeit, Prozesse muessen angepasst /veraendert werden.
Angst vor den Konsequenzen Bottom up zu handeln.
Vertrauen in beide Richtungen (Top Down – Bottom Up) ist notwendig.

Wie koennen wir die Web 2.0 Tools, die Mitarbeiter privat nutzen, im Unternehmen gewinnbringend einsetzen?
Anwendungen die einen direkten Nutzen bringen (Servicehotline im technischen Auflendienst)
-> z.B. Twitter: Vernetzung von Fragen
-> z.B. Wiki: Dokumentation von Know-How
-> Kollaboration ueber Zeitzonen/Distanzen
-> Messaging:  direkte Frage (Erreichbarkeit deutlich) informeller
Softwareagenten: Relevante Information wird gefiltert

Entry filed under: SCOPE_08. Tags: , , .

Und noch ein nettes feedback SCOPE Youngsters – Digital Natives

2 Kommentare Add your own

  • 1. Frank Hamm  |  Oktober 5, 2008 um 3:41 pm

    hier sind noch ein paar Fotos von den Notizen aus dem Workshop:

    SCOPE_08: Enterprise 2.0 Workshop (1)
    SCOPE_08: Enterprise 2.0 Workshop (2)
    SCOPE_08: Enterprise 2.0 Workshop (3)
    SCOPE_08: Enterprise 2.0 Workshop (4)

  • 2. dominik  |  Oktober 5, 2008 um 4:40 pm

    Super, danke!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien

Sponsoren


DNA_digital

ed-lab


ed-lab

time4you


Creative Commons

%d Bloggern gefällt das: