Wilfried E. Mach

Mai 13, 2008 at 8:50 am Hinterlasse einen Kommentar

Wer sind Sie?
Wilfried E. Mach diesen Namen gaben mir meine Eltern 1955
Für mich ist das ein Lebenskonzept geworden:
„will den Frieden , mach – sei aktiv, sei in Bewegung, setzte in Bewegung“

Was machen Sie?
Ich bin Inhaber des Institute for Situational Training + Services
In dem wir „ungewöhnliche Wege für ungewöhnlichen Erfolg“ beschreiten.
Lernen und Menschen in Bewegung versetzen ist unsere tägliche Herausforderung.

Was machen Sie, wenn Sie nicht arbeiten?
Was ist Arbeit? Die Aufgabe Geld zu verdienen?
Die Sinnerfüllung von Beschäftigung? Eine Aufgabe mit Begeisterung zu erfüllen?
Neben der Begegnung mit Menschen in den verschiedensten Lernfeldern sind Fotographie und Musik immer wiederkehrende Leidenschaften.

Welche Fragen beschaeftigen Sie in Ihrem Unternehmen aktuell?

Alle Unternehmen sehnen sich nach selbständigen, qualifizierten Mitarbeitern.
Und gleichzeitig ist eine erhebliche Unsicherheit von Entscheidern zu erleben wie Personalentwicklung effizient aussehen kann.
Wie ist die Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiter, an Zielen orientiert – mit freiwilliger Disziplin langfristig / nachhaltig zu installieren – durch Lernprozesse zu optimieren?
Wie kann das den Entscheidern nahe gebracht werden? Erfahrungsfelder öffnen?
Wie können wir untereinander die Qualitäten so verknüpfen, dass uns die Zusammenarbeit Freude bereitet und der Kunde einen Gewinn daraus hat?

Was heisst Lernen fuer Sie?
Lernen ist für mich die Entwicklung von Erkenntnissen, die mir meine Lebensgrundlagen von Wissen, Erfahrungen und Können ermöglicht; ein stetiger lebendiger Prozess durch Leib, Seele und Geist.

Und welche konkrete Fragestellung bringen Sie mit zum SCOPE Camp?

Wie ist die Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiter, an Zielen orientiert – mit freiwilliger Disziplin
langfristig / nachhaltig zu installieren – durch Lernprozesse zu optimieren?
Wie kann das den Entscheidern nahe gebracht werden? Erfahrungsfelder öffnen?

Entry filed under: Teilnehmer SCOPE Camp. Tags: .

Alexander Schaaf Anne Wiegand

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien

Sponsoren


DNA_digital

ed-lab


ed-lab

time4you


Creative Commons

%d Bloggern gefällt das: