Netviewer Kongress in Stuttgart

April 9, 2008 at 12:22 pm 4 Kommentare

Ich sitze gerade in Stuttgart in der Konferenz von netviewer, einer company aus Karlsruhe, die in ihrem Umfeld mit den grossen Amerikaner durchaus mithalten kann. Sie sind Nr. 2 weltweit fuer online collaboration tools, vor Microsoft und IBM und nur hinter WebEx. Sie wachsen und wachsen und wachsen und dies mit gutem Profit. Der Gruender und heutige CEO der netviewer AG Dr. Andreas Schweinbenz haelt die Eroeffungsrede. Netviewer startete 2001 und hat heute mit 260 Mitarbeitern 14000 Kunden in 55 Laendern!

Erfolgsfaktoren:
1. ease of use
2. sicher und robust
3. flexibel und integrierbar

Am morgigen Tag sollen viele konkrete Beispiele gezeigt werden, heute einige Ideen zu den Einsatzmoeglichkeiten:
– Datenkonferenzen, Kundensupport
– Online-Schulungen
– Produktpraesentatiom

Wo geht die Reise hin – netviewer und Kommunikation 2.0?
– Wie kann ich das MitMachWeb integrieren?
– Audio und Video z.B. LiveCast
– Integration von Internet und TV

Einordnung in die heutige Realitaet:
– persoenliche Beratung bei online shops
– Livestreams von TV Sendungen in die eigene Website
– vertriebssopport 24/7

Was heisst das fuer netwviewer?
communication 3.0 – so nennen sie es. Wie originell:-))) Was sie meinen, ist, dass sie kuenftig den Menschen multimedial in den Mittelpunkt stellten (people centric).

Was er richtig gut gemacht hat, er hat seine Kunden „abgeholt“ … er hat sich verstaendlich fuer seine Klientel ausgedrueckt und sie langsam an die Zukunft herangefuehrt! Das hat er uns noch voraus …

Entry filed under: General. Tags: .

Web 2.0 – Der Film VW-Praesentation in Stuttgart

4 Kommentare Add your own

  • 1. Esad  |  April 18, 2008 um 9:06 pm

    NW Kongress war mir sehr interessant. Ich bin auf der Suche nach Fotos vom Kongress.
    Gruss

  • 2. thefutureoflearning  |  April 18, 2008 um 9:40 pm

    Leider habe ich keine Fotos, sorry!

  • 3. trullala  |  April 30, 2008 um 6:54 am

    blah blah,
    musste da mal wieder ein netviewer-mitarbeiter selber posten???

    könnte jam ja artig ein häkchen hinter jedes wichtige zu transportierende image-thema setzen. wie unglaubwürdig.

  • 4. hebe  |  April 30, 2008 um 12:40 pm

    „Sie wachsen und wachsen und wachsen und dies mit gutem Profit.“ Das werden die Investoren sicher gern hören. Dann können sie ihre 16 Mio. Euro Invest der letzten Kapitalrunde vor wenigen Monaten ja demnächst zurückbekommen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien

Sponsoren


DNA_digital

ed-lab


ed-lab

time4you


Creative Commons

%d Bloggern gefällt das: