Wen Gott lieb hat …

Dezember 18, 2007 at 9:54 pm Hinterlasse einen Kommentar

Wen Gott lieb hat, dem gibt er ein Haus in Zürich … lautet ein altes Sprichwort, aber das war weniger der Grund, warum wir heute in Zürich waren. Vielmehr ein Treffen in Sachen Scope mit Matthias Langenbacher und Dominik Landwehr. Dominik habe ich von einem Clip erzählt, „A Vision of Students Today“, und ihm gleich nach meiner Rückkehr den entsprechenden Link geschickt.

Wenige Minuten später seine Antwort: War sehr spannend – to be followed. Danke für die Clips, fand vor allem den ersten gut, die anderen ein bisschen “too educational”…man fühlt sich etwas in die 90er Jahre WIRED Euphorie zurückversetzt…war aber eine gute Zeit… Womit wir auch schon beim eigentlichen Grund für diesen Eintrag wären: Auf vielfachen Wunsch (räusper, hüstel …) hier die Links auf die vier Clips:

A Vision of Students Today (unbestrittenes Highlight)

Did you know (Shift happens, Toffler hätte seine Freude daran gehabt)

Web 2.0 … The Machine is Us/ing Us (Neues aus der Gutenberg Galexis)

Prometheus – the web revolution (grenzwertig, aber gut gemacht)

Entry filed under: Medien. Tags: .

Die Versteigerung des Livebildes … Scope T-Shirts auf spreadshirt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien

Sponsoren


DNA_digital

ed-lab


ed-lab

time4you


Creative Commons

%d Bloggern gefällt das: