Fokus/Trend: Raum und Kommunikation

Oktober 20, 2007 at 9:18 pm 1 Kommentar

komm_raum.pngDas Bild vom Raum und die Bedeutung von Entfernungen hat sich stets verändert. Technologie wie das Internet, die geeignet ist große Entfernungen zu überbrücken, hat dieses Bild erneut verändert und läßt weit entfernte Orte im Raum in unmittelbare „Nähe“ rücken.

Die Eigenschaft der Distanzüberbrückung durch Technologie verbindet nicht nur Orte, sondern schafft auch neue virtuelle Aufenthalts-, Informations-, Lern-, Arbeits- und Freizeiträume. Interaktion in virtuellen Räumen fehlt jedoch eine zentrale Eigenschaft für z.B. produktive Kommunikationsprozesse: Gemeinsamer Raumkontext.

Welche Rolle spielt Raumkontext für die Interaktion und Kommunikation im Virtuellen und Realen? Wie verändert sich unsere Vorstellung vom virtuellen Raum, wenn man Raumkontext explizit gestaltet und herstellt? Welchen Einfluss hat ein veränderter Raumkontext auf das Lernen und Arbeiten im Netz? Diese Fragen sollen im Fokus stehen sein.

Es wird versucht einen Bezug zwischen realem und virtuellem Raum herzustellen durch Barbara Staib als Architektin und Künstlerin (Kunst ist Kommunikation) einerseits und Helge Städtler als Wissenschaftler im Bereich virtueller Software(raum)gestaltung andererseits.

Entry filed under: Raum und Kommunikation. Tags: .

10 Future Trends Serious Games Institute shows off applications for the real world

1 Kommentar Add your own

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien

Sponsoren


DNA_digital

ed-lab


ed-lab

time4you


Creative Commons

%d Bloggern gefällt das: