Web 2.0: „Die Alten“ lernen von den Jungen

Oktober 18, 2007 at 5:23 pm Hinterlasse einen Kommentar

Ein wichtiger Hinweis kommt von der „perspektive mittelstand„, die auf eine neue Infratest-Studie eingeht: „Wie TNS Infratest berichtet, kehrt das Web 2.0 das übliche Verhältnis, Erwachsene verbreiten Wissen, Jugendliche lernen und nehmen dieses Wissen auf, inzwischen um: Die Jugendlichen produzieren die Inhalte, die dann die älteren Nutzer konsumieren. Ein klassisches Beispiel hierfür sei die Online-Enzyklopädie Wikipedia. Während etwa ein Drittel (33%) der Verfasser unter 20 Jahren seien, liege der Anteil der Leser, die 30 Jahre und älter sind, bei 65 Prozent. Dies geht aus einer Untersuchung hervor, im Rahmen derer TNS insgesamt 1.102 Personen online interviewt hat, die Web 2.0 Inhalte nutzen.“Web 2.0 ist in erster Linie eine Domäne der jungen Nutzer, insbesondere dann wenn es darum geht, das Internet tatsächlich selbst zu gestalten und aktiv mitzuwirken“, fasst Robert A. Wieland, Geschäftsführer von TNS Infratest, die Ergebnisse zusammen. Besonders deutlich zeigt sich dies bei Weblogs. So finden sich in der Altersgruppe der unter 20-Jährigen zwar 41 Prozent der Webblog-Besitzer, jedoch nur 20 Prozent der Weblog-Leser. Demgegenüber stellen die über 40-Jährigen nur ein Viertel aller Blog-Betreiber, dafür aber 35 Prozent der Weblog-Leser …“

Entry filed under: Content, Medien. Tags: .

Die Zukunft des „content“ SCOPE_07 Roadshow am 31.10. in Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien

Sponsoren


DNA_digital

ed-lab


ed-lab

time4you


Creative Commons

%d Bloggern gefällt das: