Was sind eigentlich Mashups?

September 24, 2007 at 9:01 am Hinterlasse einen Kommentar

Die Kunst kennt CutUps und Collagen, ebenso die Literatur, TV und Movie mashen sowieso und Popmusik ist ohne Samples und Remixes schlicht undenkbar. Und jetzt erobern sich digitale Collagen ihren Platz im Internet. Aus Usern werden Experten, isolierte Schnittstellen werden zu Verkehrsknotenpunkten. Mit weitreichenden Folgen, denn:

Mashup (von engl.: „to mash“ für vermischen) bezeichnet die Erstellung neuer Inhalte durch die nahtlose (Re-)Kombination bereits bestehender Inhalte,“ so Wikipedia und der Spiegel schreibt: „Revolution im Web: Der Schaukasten wird zum Baukasten. Flickr und Youtube waren nur der Anfang. Nachrichten, Musik, Bilder, Videos – alles taugt zum Remix. Werkzeuge gibt’s online. Willkommen im Zeitalter der „MashUps!“

Zugegeben, die Onlinedienste des Web 1.0 waren leichter zu erklären: Hotmail, Amazon, eBay – sie alle hatten ihre Entsprechungen in der realen Welt. Aber erklären Sie mal Ihrer Grossmutter was RSS ist, oder Mashups bedeuten! Dafür können Sie es einfach mal testen: Zum Beispiel mit dem furiosen Flickr-Farbenpicker oder einem gemashten Nachrichtenüberblick.

Ein guter Startpunkt für eigene Experimente sind Serviceseiten wie Netvibes, yourminis, Pageflake oder iGoogle. Das ist die einfachste Form von MashUps: Widgets auf eine Webseiten ziehen und sich sein Browserfenster individuell einrichten. Drag & Drop, Rip, Mix, Learn – so lassen sich nicht nur Micro-eLeaning-Elemente beliebig zusammenstellen, sondern auch Unternehmen aufstellen und Produktionsprozesse abbilden …

Kreativere Programmierer gehen natürlich einen Schritt weiter. Sie greifen direkt auf die APIs zu (Amazon, Google, eBay, Yahoo usw. stellen ihre „application programming interfaces“ interessierten Entwicklern zur Verfügung) und remixen sie anschliessend zu einer neuen Applikation, einem neuen Service oder einer neuen Usererfahrung.

Mashups werden häufig von Usern entwickelt und fast die Hälfte aller MashUps nutzt ein Google Earth API. DAs ist ein kleiner Vorgeschmack auf Mobile Web und Geotagging … und wer sich näher in Sachen Mashups umschauen will: ProgrammableWeb präsentiert eine Matrix mit 400 APIs und 1.400 Mashups, Tendenz: steigend!

Business Ideen
Testen Sie doch mal local.alkemis.com, wo Sie die Verkehrsüberwachungskameras und Webcams von New York in Echtzeit betrachten können. Und stellen Sie sich dann vor, sie könnten so auf ihr Unternehmem blicken …

Oder scannen Sie den aktuellen Infofluss in Ihrem Unternehmen nach Metadaten ab und präsentieren Sie sie die Ergebnisse als Wordcloud. Wenn sie dann noch die Wochentage und eine Handvoll Floskeln rausfiltern, erhalten sie ein ungeschminktes Stimmungsbild Ihres Unternehmens: in Echtzeit!

Entry filed under: Mash-ups, Trends. Tags: .

Hacker und Lernen Surfer, Jäger und Sammler

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien

Sponsoren


DNA_digital

ed-lab


ed-lab

time4you


Creative Commons

%d Bloggern gefällt das: